Persönliche Beratung: 0211 73162577-0

Zum Blog

Optimierung des Gesichtsprofils

Kinnkorrektur

Kinnkorrektur Düsseldorf – Einleitung

Die Betonung der Kinnkontur ist ein typischer Grund für eine Kinnoperation. Bei einem zu klein angelegten Kinn (fliehendes Kinn) ist dabei das Ziel eine Normalisierung des Profils. Alternativ kann auch der Wunsch nach einer markanteren Form im Vordergrund stehen.

Kinnkorrektur Düsseldorf – OP-Technik

Kinnkorrektur in Düsseldorf Bei dem Eingriff, der Kinnkorrektur, erfolgt zunächst mittels modernster 3D-Technik die Simulation des gewünschten Ergebnisses. Davon abhängig wird das entsprechende Implantat aus einer Auswahl von anatomisch geformten Vollsilikonimplantaten ausgesucht. Durch einen kleinen unsichtbaren Schnitt im Bereich der inneren Mundschleimhaut wird die Tasche präpariert und die Einlage vorgenommen.

Kinnkorrektur Düsseldorf – Ablauf

Kinnkorrektur DüsseldorfDiese ambulante OP dauert etwa 1 Stunde und wird in Vollnarkose durchgeführt. Dank modernster Narkosemittel schließt sich eine sanfte Aufwachphase an. Nach dem Eingriff bleibt der Patient noch 1-2 Stunden zur Überwachung in der Klinik. Anschließend erhalten alle Patienten die mobile Telefonnummer des Operateurs, der somit rund um die Uhr erreichbar ist. Für 1 Woche sollte eine spezielle Kompressionsbandage getragen werden. Die erste Kontrolle erfolgt nach 3-4 Tagen, die Abschlusskontrolle nach 12 Wochen.

Kinnkorrektur Düsseldorf – Auf einen Blick

OP-Dauer: 1 Std.
Narkose: Vollnarkose
Aufenthalt: ambulant
Schonzeit: 1 Woche

Jetzt anfragen
Online Termin vereinbaren! 0211946286570

Expressformular