0211 - 55 02 87 80

Volle Lippen müssen dank Lippenmodellierung mit Hyaluron kein Traum bleiben

Es hängt zu einem großen Teil von der Form und dem Volumen der Lippen ab, ob diese bei einem Menschen als ästhetisch empfunden werden. Wohlgeformte Lippen lassen einen Menschen sympathisch wirken, während schmale Lippen einen verbissenen Eindruck hinterlassen können. Volle Lippen geben dem Gesicht einen vitalen Ausdruck. Das Volumen und die Form des Mundes werden zu einem erheblichen Teil von der genetischen Veranlagung bestimmt. Diese optischen Gegebenheiten müssen Betroffene nicht hinnehmen, denn unsere Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie füllen das fehlende Volumen oder die nicht optimale Form mit Hyaluronsäure auf.

Lippenmodellierung – auf einen Blick
  • Anpassung der Lippenform / des Lippenvolumens
  • Lipofilling mit Hyaluronsäure oder Eigenfett
  • ambulante Durchführung
OP-Dauer 15-30 Minuten
Narkose Betäubungssalbe
Aufenthalt 1 Stunde
Schonzeit 1-2 Tage

Wie läuft die Lippenmodellierung in der Klinik am Rhein ab?

Mittels feinster Kanülen wird der Füllstoff, auch als Filler bezeichnet, in die Lippenrotgrenze oder gegebenenfalls direkt in das Lippenrot appliziert. Damit lässt sich sowohl die Form als auch das Volumen der Lippe gezielt verändern. Im Vordergrund steht dabei immer die optimale ästhetische Balance zwischen Ober- und Unterlippe.
Vor der Behandlung wird eine Betäubungssalbe auf die Lippen aufgetragen. Nach einer Einwirkzeit von ca. 20 Minuten lässt sich das geschmeidige Material einfach und gleichmäßig einbringen. Direkt im Anschluss erhalten die Patienten ein Kühlelement zur Dämpfung der initialen Schwellung.

Die Lippenkorrektur mit Hyaluronsäure liefert natürliche Ergebnisse

Erfahrene und kompetente Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie empfehlen für die Falten- und Lippenkorrektur bevorzugt eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure. Dieser Wirkstoff hat gleich mehrere Vorteile. Er gilt als besonders gut verträglich, weil der menschliche Körper Hyaluronsäure selbst produziert. Außerdem liefert die Lippenmodellierung mit Hyaluron völlig natürliche Ergebnisse. Hinzu kommt, dass der Wirkstoff punktgenau dosiert werden kann. Durch regelmäßiges Nachspritzen bleibt das Ergebnis dauerhaft erhalten. Wie oft nachgespritzt werden muss, hängt vom Stoffwechsel der einzelnen Patienten ab. Allgemein gehen wir von einer Wirkdauer zwischen 6 und 18 Monaten aus.

Lippenfältchen gehören mit Hyaluron der Vergangenheit an

Menschen mit schmalen Lippen sind prädestiniert für die Bildung von Lippenfalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob das geringe Lippenvolumen genetisch bedingt ist oder durch die Alterung des Gewebes verursacht wurde. Das Verschwinden der Lippenfältchen ist ein angenehmer Nebeneffekt bei der Lippenmodellierung mit Hyaluron. Davon profitieren vor allem Patienten, die fächerartige Lippenfältchen an der Oberlippe besitzen.

Lipofilling durch Eigenfettunterspritzung liefert ähnlich gute Resultate

Eine mögliche Alternative zur Lippenkorrektur mit Hyaluron ist das Lipofilling durch Eigenfettunterspritzung. Das dafür benötigte Fett wird mit Mikrokanülen aus anderen Körperregionen entnommen und aufwändig aufbereitet, bevor es mit noch feineren Kanülen in die Lippen eingebracht wird. Die Fettunterspritzung liefert sofort natürliche Ergebnisse. Sie hat den Vorteil, dass große Teile der injizierten Fettzellen einwachsen. Dadurch werden mit dem Lipofilling mit Eigenfett dauerhafte Ergebnisse erreicht.

Welche Nebenwirkungen können bei der Lippenkorrektur auftreten?

Sowohl bei der Lippenmodellierung mit Eigenfett als auch mit Hyaluronsäure treten kurzzeitig leichte Schwellungen, ein Druckgefühl und eine Rötung des behandelten Bereichs auf. Diese Nebenwirkungen verschwinden nach ein paar Stunden von alleine. Das Kühlen der Lippen beschleunigt den Heilungsprozess. Beide Formen der Lippenkorrektur sollten nur durch erfahrene Fachärzte für Ästhetische und Plastische Chirurgie vorgenommen werden. Nur sie können einschätzen, mit welcher Dosierung optimale und natürliche Ergebnisse erreicht werden.

Haben Sie Fragen zur Lippenmodellierung?

Rufen Sie uns an (0211-55028780) oder vereinbaren Sie in unserem Onlinekalender einen Termin mit Ihrem behandelnden Arzt. Jetzt freie Termine finden.

Online Termin vereinbaren

Video-FAQ Häufig gestellte Fragen zum Thema

Schönheit + Das könnte Sie auch interessieren

Klinik am Rhein Außenansicht

16.03.2020

Wichtige Mitteilung – miraDry® Live-Behandlung wird bis auf weiteres verschoben

In Anbetracht der derzeitigen Lage sehen wir es als unumgänglich an, die geplante miraDry® Live-Behandlung, ursprünglich vorgesehen für den 25. März, bis auf weiteres zu verschieben.

Nie mehr schwitzen – mit miraDry in Düsseldorf

30.01.2020

Schweißdrüsenbehandlung ohne OP: miraDry® – jetzt auch in der Klinik am Rhein

Jetzt neu in der Klinik am Rhein: die Schweißdrüsenbehandlung mit miraDry®. Erfahren Sie hier alles zur nicht-operativen Behandlung!

Hautanalyse Visia-Scan – Klinik am Rhein

29.11.2019

Methoden zur Hautverjüngung – Gesichtsanalyse mit Visia-Scan

Wie das Alter der Haut ideal analysiert und die optimale Methode der Hautverjüngung ermittelt werden kann, erläutern wir in diesem Beitrag.

Newsletter Anmeldung