0211 - 55 02 87 80

Schönheit+ Hyaluronsäure gegen müde Augen

Als Augenringe bezeichnet man die dunklen Areale unterhalb des Unterlids. Sie sind meist bläulich verfärbt und lassen das Gesicht müde und erschöpft wirken. Schuld daran ist die Tränenrinne zwischen Unterlid und Augenhöhle. Die Haut dort ist sehr dünn, da kaum Fett abgespeichert wird. Darunter liegende Blutgefäße sind so von außen erkennbar. Wie deutlich Augenringe ausgeprägt sind, hängt meist von genetischer Veranlagung ab. Aber auch Faktoren wie Stress, schlechte Ernährung oder wenig Schlaf begünstigen die Bildung von Augenringen. Eine wirksame Methode, die Augen wieder frischer und entspannter aussehen zu lassen, bietet die Unterspritzung von Hyaluronsäure.

Hyaluron gegen müde Augen

Wie läuft die Behandlung mit Hyaluronsäure ab?

Etwa ein bis zwei Wochen vor der Hyaluronbehandlung sollte auf einen strikten Alkoholverzicht geachtet werden. Auch blutverdünnende Medikamente müssen in diesem Zeitraum vorübergehend abgesetzt werden. Genaue Anweisungen erhalten Patienten in einem obligatorischen Beratungsgespräch. Hier klären Arzt und Patient auch die Ursachen der entstandenen Augenringe und die Möglichkeiten der Behandlung.

Kurz vor der Behandlung erhält der Patient eine örtliche Betäubungscreme auf die Zonen aufgetragen. Dann injiziert der behandelnde Arzt die Hyaluronsäure vorsichtig in das Unterlid. Da der menschliche Körper die Hyaluronsäure eigenständig abbaut, handelt es sich um ein sehr schonendes Verfahren. Der natürliche Wirkstoff fungiert als effektives Füllmaterial und hebt das Gewebe in diesem Areal. Etwa 15 bis 30 Minuten dauert die Lidunterspritzung.

Direkt nach Abschluss der Behandlung kann der Patient die Klinik verlassen und auch wieder zur Arbeit gehen. Ein Verzicht auf sportliche Aktivitäten ist ebenfalls nicht nötig. Die Patientin/der Patient sollte die behandelten Stellen jedoch in den ersten Stunden etwas kühlen, um das Risiko von Schwellungen oder Blutergüsse zu verringern.

Mit welchem Ergebnis kann ich nach einer Behandlung mit Hyaluron rechnen?

Ein sichtbarer Effekt ist bereits direkt nach erfolgter Injektion sichtbar. Der Effekt der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ist zwischen 12 bis 18 Monate sichtbar. Nach diesem Zeitraum empfiehlt sich eine Auffrischung nach etwa 2 bis 3 Monaten.

Welche Nebenwirkungen können bei der Faltenunterspritzung mit Hyaluron auftreten?

Ernsthafte Komplikationen treten bei dieser Methode nicht auf, da Hyaluronsäure keine körperfremde Substanz ist und daher vom Körper gut vertragen wird. Allerdings sollte hier immer ein erfahrener Facharzt am Werk sein. Möglich auftretende Blutergüsse sind kein Grund zur Beunruhigung, denn diese heilen innerhalb von zwei Wochen von selbst wieder ab.

Neugierig geworden? Dann vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur Faltenbehandlung mit Hyaluron.

Beratungstermin vereinbaren

Beratungsgespräch in Düsseldorf | Klinik am Rhein

Persönliche Beratung
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu den Möglichkeiten Ihrer ästhetisch-plastischen Behandlung in unserer Düsseldorfer Klinik.

Zurück zu den Beiträgen

Schönheit + Das könnte Sie auch interessieren

Endlich straffe Haut! Doch welche Methode ist die beste?

03.11.2022

Endlich straffe Haut! Doch welche Methode ist die beste?

Häufig bleiben nach größeren Gewichtsschwankungen unschöne Hautunebenheiten zurück. Manchmal sogar überschüssige Hautlappen, die sich auch durch Sport und eine gesunde Ernährung nicht straffen lassen. Für die Betroffenen kann ein großer Leidensdruck entstehen – der sich durch unterschiedliche Methoden lindern lässt. Wie genau, das erfahren Sie hier.

Was hilft wirklich gegen Falten im Gesicht?

30.09.2021

Was hilft wirklich gegen Falten im Gesicht?

Im Laufe der Zeit werden aus feinen Linien nach und nach tiefere Falten. Dann heißt es, damit zu leben – oder die passende Faltenbehandlung einzusetzen.

Vielfältig schön. Welche Möglichkeiten bieten Behandlungen mit Eigenfett?

01.07.2021

Vielfältig schön. Welche Möglichkeiten bieten Behandlungen mit Eigenfett?

Welche Behandlungen gibt es genau? Und für wen eignen sich Eingriffe mit Eigenfett?

Newsletter Anmeldung

Preisanfrage Unverbindliche Preisanfrage Terminbuchung Online Terminbuchung