0211 - 55 02 87 80

Gesicht Hat man starke Schmerzen nach einem Facelift?

Die Wundschmerzen nach einem Facelift beschränken sich in aller Regel auf die ersten 2 bis 3 Tage. Diese Zeit kann gut mit herkömmlichen Schmerzmitteln wie Ibuprofen oder Paracetamol überbrückt werden. Im Anschluss existieren dann noch Spannungsgefühle, die auch in der ersten und zweiten Woche die Halsbewegung beeinträchtigen können. Daran schließt sich eine Phase von 4 bis 6 Wochen an, wo möglicherweise noch Taubheitsgefühle oder Verhärtungen zu ertasten sind. Eine Gesellschaftsfähigkeit ist allerdings nach 2 Wochen wieder erreicht.

Passend zum Thema

Weiter Informationen zu diesem Thema finden Sie auch unter:

Persönliche Beratung
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu den Möglichkeiten Ihrer ästhetisch-plastischen Behandlung in unserer Düsseldorfer Klinik.

Verwandte Themen

Gesicht

Mit welchen Schmerzen habe ich nach einer Nasenkorrektur zu rechnen?

Interessante Fakten zur Hyaluronsäure
Gesicht

Fakten zu Hyaluron

Welche Nebenwirkungen kann Botox haben
Gesicht

Welche Nebenwirkungen kann Botox haben?

Gesicht

Was muss man nach Botox-Behandlungen beachten?

Welches Hyaluron ist das beste für die Lippen
Gesicht

Welches Hyaluron ist das beste für die Lippen?

Gesicht

Wirkt Hyaluron bei Augenringen?

Risiken bei der Nasenkorrektur
Gesicht

Welche Risiken können bei einer Nasenkorrektur auftreten?

Gesicht

Wie verläuft eine Nasenkorrektur?

Newsletter Anmeldung