Persönliche Beratung: 0211 73162577-0

Zum Blog
Dr. med. Holger Hofheinz
Allgemeine Chirurgen
in Düsseldorf auf jameda
Mehr Lebensqualität
Video zum Thema Video zum Thema

Brustkorrektur beim Mann

Brustkorrektur beim Mann oder auch Gynäkomastie

Eine Brustkorrektur beim Mann wird am häufigsten bei der sogenannten Gynäkomastie durchgeführt. Dabei ist die männliche Brust deutlich vergrößert. In den meisten Fällen handelt es sich um eine harmlose Vergrößerung der Drüse selbst und des umgebenden Fettgewebes. Ziel der Gynäkomastie-OP ist die Herstellung einer flachen und maskulinen vorderen Brustwand. Da es sich in der Regel um ein von Fettgewebe verursachtes Phänomen handelt, ist heutzutage die Fettabsaugung als risikoärmste und schonendste Methode das Mittel der Wahl.

Diese OP-Technik verwenden wir bei der männlichen Brustkorrektur

Brustkorrektur Mann DüsseldorfAufgrund moderner Techniken beim Fettabsaugen gelingt die Entfernung einer Gynäkomastie in den meisten Fällen über einen winzig kleinen Einstich an der seitlichen Brustwand. Zunächst wird das Gewebe mit einer speziellen Lösung aufgefüllt.  Mithilfe spezieller vibrationsassistierter Kanülen saugt der Plastische Chirurg das überschüssige Fett und Gewebe ab. Diese Technik trägt schonend und gleichmäßig das Fett ab und bearbeitet gleichzeitig den harten Drüsenkern. Nur wenn am Ende der Absaugung ein Drüsenkern verbleibt, muss dieser in sehr
seltenen Fällen über einen kleinen Randschnitt am Warzenhof-
unterrand entfernt werden.

Wie verläuft eine Brustkorrektur beim Mann?

Brustkorrektur MannDer ambulante Eingriff dauert etwa 1 Stunde und kann sowohl in Dämmerschlaf als auch in Vollnarkose erfolgen. Nach einer kurzen Nachbeobachtungsphase kann der Patient wieder nach Hause entlassen werden. Alle Patienten erhalten die mobile Telefonnummer des Operateurs, der somit rund um die Uhr erreichbar ist. Für insgesamt 6 Wochen trägt der Patient ein spezielles Kompressionsmieder. Dadurch wird die Wund- und Narbenheilung beschleunigt und das Endergebnis positiv beeinflusst. Duschen ist bereits am Folgetag erlaubt.

Brustkorrektur beim Mann – Auf einen Blick

OP-Dauer: 1 Std.
Narkose: Dämmerschlaf od. Vollnarkose
Aufenthalt: ambulant
Schonzeit: 3-4 Tage

Lesen Sie zum Thema Gynäkomastie den Experten-Beitrag von Dr. Hofheinz auf Jameda.

Jetzt anfragen
Online Termin vereinbaren! 0211946286570

Expressformular