0211 - 55 02 87 80

Schönheit+ Endlich straffe Haut! Doch welche Methode ist die beste?

Endlich ist das Wunschgewicht erreicht. Nach jahrelangem Jojo-Effekt kann nun bereits seit Monaten das Gewicht gehalten werden. Oder nach einer Schwangerschaft beginnt ein ganz neuer, wunderschöner Lebensabschnitt. Auf jeden Fall gibt es viele Gründe für große Freude. Wenn da nicht die lästigen Überbleibsel wären. Denn häufig bleiben nach größeren Gewichtsschwankungen unschöne Hautunebenheiten zurück. Manchmal sogar überschüssige Hautlappen, die sich auch durch Sport und eine gesunde Ernährung nicht straffen lassen. Für die Betroffenen kann ein großer Leidensdruck entstehen – der sich durch unterschiedliche Methoden lindern lässt. Wie genau, das erfahren Sie hier.

methoden-zur-hautstraffung

Wie entsteht schlaffe Haut?

Unsere Haut ist enorm widerstandsfähig und sehr elastisch. Kleinere und mittlere Veränderungen können in der Regel ohne sichtbare Rückstände ausgeglichen werden. Doch wenn die Belastungen zu groß werden, dann stößt auch unsere Haut an ihre Grenzen. So strapazieren beispielsweise große oder schnelle Gewichtsschwankungen das Bindegewebe. Doch auch der natürliche Alterungsprozess ist eine Herausforderung für unsere Haut. Es wird weniger Kollagen gebildet, wodurch das Bindegewebe an Elastizität verliert. Es können sich Hautüberschüsse bilden, die von den Betroffenen häufig als störend und unästhetisch empfunden werden. Und die sich auch durch Sport und eine gesunde Ernährung nicht zurückbilden. Ein großer Leidensdruck entsteht.

Hautstraffung ohne OP – geht das?

Cremes, Kälteanwendungen oder LED-Technologien: Die Liste von Methoden, die gegen erschlaffte Haut helfen sollen, ist lang. Und vieles klingt besonders leicht und reizvoll. Einfach jeden Tag eincremen und die Haut wird straff, elastisch und glatt? Tatsächlich können solche sogenannten alternativen Methoden mal mehr, mal weniger gute Ergebnisse hervorbringen. Besonders kleinere Unebenheiten können auch ohne operativen Eingriff ausgeglichen werden. Grundlage für eine erfolgreiche Hautrückbildung und eine künftig schöne, glatte Haut sind dabei stets sportliche Aktivität und eine ausgewogene Ernährung.

Welche Methode zur Hautstraffung ist am effektivsten?

Doch gerade bei größeren Hautüberschüssen oder vergangenen hohen Hautbelastungen greifen die Alternativmethoden in der Regel nicht. Auch Sport und eine Ernährungsumstellung bringen nicht immer den gewünschten Erfolg. In diesen Fällen liefert eine operative Hautstraffung besonders effektive und vor allem dauerhafte Ergebnisse.

Bei einer Hautstraffungs-Operation wird die überschüssige Haut abgetrennt und entfernt. Die restliche Haut wird glattgezogen und mit dem unteren Wundrand verbunden, so dass ein besonders straffes Ergebnis erzielt wird. Bleiben weitere Gewichtsschwankungen oder andere Belastungen aus, bleibt die Haut in der Regel das gesamte restliche Leben straff und ästhetisch.

Bodylifting vs. Einzel-OPs – was ist besser?

Der operative Weg zur Traum-Haut kann ganz unterschiedlich ausfallen. Während nach einer Schwangerschaft und Stillzeit meistens eine Bruststraffung oder eine Bauchdeckenstraffung durchgeführt werden, kann nach einer großen Gewichtsabnahme der gesamte Körper von überschüssiger Haut betroffen sein. Eine Oberschenkelstraffung, Oberarmstraffung oder auch eine Straffung des Pos können da weiterhelfen. Wünscht sich der/die Patient:in die Optimierung mehrerer Körperbereiche, können diese über nacheinander folgende Einzel-Operationen oder über ein sogenanntes Bodylift durchgeführt werden. Bei letzterem werden mehrere Straffungen innerhalb einer Operation durchgeführt. Dies spart Zeit und Kosten, bedeutet jedoch eine höhere Belastung für den Körper.

In einem ausführlichen Beratungsgespräch mit einem erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie können sämtliche Vor- und Nachteile eines Bodylifts oder Einzel-OPs besprochen werden. So findet sich für jeden Patienten die passende Lösung für eine dauerhaft glatte und schöne Haut. Wir bei der Klinik am Rhein in Düsseldorf finden gerne mit Ihnen zusammen genau den Weg, der zu Ihnen passt. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit unseren ausgebildeten Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Beratungsgespräch vereinbaren

Beratungsgespräch in Düsseldorf | Klinik am Rhein

Persönliche Beratung
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu den Möglichkeiten Ihrer ästhetisch-plastischen Behandlung in unserer Düsseldorfer Klinik.

Zurück zu den Beiträgen

Schönheit + Das könnte Sie auch interessieren

Was hilft wirklich gegen Falten im Gesicht?

30.09.2021

Was hilft wirklich gegen Falten im Gesicht?

Im Laufe der Zeit werden aus feinen Linien nach und nach tiefere Falten. Dann heißt es, damit zu leben – oder die passende Faltenbehandlung einzusetzen.

Vielfältig schön. Welche Möglichkeiten bieten Behandlungen mit Eigenfett?

01.07.2021

Vielfältig schön. Welche Möglichkeiten bieten Behandlungen mit Eigenfett?

Welche Behandlungen gibt es genau? Und für wen eignen sich Eingriffe mit Eigenfett?

Gesichtsverjüngung – mit kleinen Eingriffen zu langanhaltenden Ergebnissen

28.08.2020

Gesichtsverjüngung – mit kleinen Eingriffen zu langanhaltenden Ergebnissen

Falten und schlaffe Haut endlich loswerden und wieder aussehen wie in der Jugend. Viele Menschen beklagen mit fortschreitendem Alter den Verlust der einst straffen Haut am ganzen Körper, besonders jedoch im Gesicht. Der zunehmenden Erschlaffung des Gewebes kann mit unterschiedlichen Behandlungen entgegengewirkt werden.

Newsletter Anmeldung

Preisanfrage Unverbindliche Preisanfrage Terminbuchung Online Terminbuchung