0211 - 55 02 87 80

Scheidenverengung

Die Straffung der Vagina ist eine Maßnahme, die besonders von Frauen nach Geburten nachgefragt wird. Durch eine Geburt kann sich die Scheide mit ihrer umgebenden Muskulatur und ihrer Schleimhaut weiten und im Verlauf nur unvollständig wieder zusammenziehen. Dies wird von den betroffenen Frauen dann als störend empfunden.

Scheidenverengung – auf einen Blick
  • operative Straffung der Scheide
  • bei Hauterschlaffung nach Geburten
  • ambulante Durchführung möglich
  • selbstauflösbare Fäden
  • unauffällige Narbenplatzierung
OP-Dauer 1 Stunde
Narkose Vollnarkose
Aufenthalt ambulant oder 1 Nacht
Schonzeit 1 Woche

Wie verläuft die OP einer Scheidenverengung?

Bei einer Scheidenverengung wird in der Regel im vorderen Bereich der Scheide ein Schleimhautstreifen verschiedener Breite reseziert und die unterliegende Muskulatur straffend vernäht. Dies geschieht normalerweise in Vollnarkose. Die eröffnete Schleimhaut wird wieder zusammengefügt und eine Salbentamponade eingelegt.

Welche Faktoren sind zu beachten?

Da in der Nachbarschaft der Scheide anatomisch wichtige Strukturen verlaufen, sollte dieser Eingriff von einem erfahrenen Facharzt für Plastische Chirurgie durchgeführt werden. Alternativen zu einer operativen Scheidenverengung gibt es in der Regel keine, denn die betroffenen Frauen haben meistens bereits Beckenbodengymnastik durchgeführt und hierbei das Problem nicht beheben können.

Ursachen einer erweiterten Scheide

Scheidenverengung Beratung Düsseldorf

Selten kann eine erweiterte Scheide auch unabhängig von Geburten vorliegen. Nicht immer ist die Ursache hierfür ersichtlich. Durch die straffende Operation fühlen sich die Frauen im Nachhinein meist verjüngt und von einer Last befreit.

In einem vertraulichen Beratungsgespräch in der Klinik am Rhein nehmen wir uns Ihrer und Ihres Problems an und besprechen gemeinsam die Möglichkeiten einer Behandlung.

Haben Sie Fragen zur operativen Scheidenverengung?

Rufen Sie uns an (0211-55028780) oder vereinbaren Sie in unserem Onlinekalender einen Termin mit Ihrem behandelnden Arzt. Jetzt freie Termine finden.

Online Termin vereinbaren

Schönheit + Das könnte Sie auch interessieren

Moderne Behandlungsmethoden der Schönheitschirurgie | Klinik am Rhein

04.05.2021

Moderne Techniken und Materialien für verbesserte Behandlungen in der Schönheitschirurgie

Die Vielfalt der angebotenen Behandlungsmethoden wächst seit Jahren – und mit ihr die Möglichkeit für Chirurgen, noch besser und sicherer vorzugehen.

Kapselfibrose vermeiden | Klinik am Rhein

16.03.2021

Kapselfibrose vermeiden – hier zählen Qualität und Erfahrung

Brustvergrößerungen mit Silikonimplantaten sind nach wie vor voll im Trend. Vielen Frauen mit zu kleinen Brüsten konnte so bereits neues Selbstbewusstsein verliehen werden. Dank modernster Methoden sind die Risiken bei diesem Eingriff so minimal wie nie zuvor. Doch trotz allem nie ganz auszuschließen. Ein bekanntes Risiko: die Kapselfibrose.

Klinik am Rhein Düsseldorf | Doppelkinn entfernen

18.02.2021

Doppelkinn loswerden? So funktioniert es

Ein Doppelkinn kann mehrere Ursachen haben. Mit fortschreitendem Alter kann es zusammen mit einer Erschlaffung der Haut entstehen und damit die Halsregion voluminöser aussehen lassen. Sind jüngere Menschen betroffen – dann oftmals im Zusammenhang mit Übergewicht.

Newsletter Anmeldung