0211 - 55 02 87 80

Körper Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Bauchdeckenstraffung?

Es ist tatsächlich so, dass es ein paar Fälle gibt, wo die Krankenkasse die Kosten für die Bauchdeckenstraffung übernehmen kann. Das ist zum Beispiel dann, wenn eine massive Gewichtsreduktion erfolgt ist, beispielsweise durch ein Magenband, oder die Bauchmuskeln durch mehrere Schwangerschaften sehr stark auseinandergewichen sind. Dann könnte der Fall eintreten, dass die Krankenkasse das übernimmt. In der Regel ist es aber so, dass das eigentlich eine Selbstzahlerleistung ist, die von der Krankenkasse nicht übernommen wird.

Passend zum Thema

Weiter Informationen zu diesem Thema finden Sie auch unter:

Persönliche Beratung
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu den Möglichkeiten Ihrer ästhetisch-plastischen Behandlung in unserer Düsseldorfer Klinik.

Verwandte Themen

Wem hilft Straffung Oberarm und Oberschenkel Oberarmstraffung Düsseldorf
Körper

Wem hilft eine Straffung der Arme oder Beine?

Für wen kommt Bauchdeckenstraffung in Frage FAQ-Video
Körper

Für wen kommt eine Bauchdeckenstraffung in Frage?

Wann Bauchdeckenstraffung oder Fettabsaugung Ratgeber
Körper

Fettabsaugung oder Bauchdeckenstraffung?

Körper

Welche Schmerzen erwarten mich nach einer Oberarmstraffung?

Körper

Worauf muss man nach einer Oberarmstraffung achten?

Körper

Wie lange ist die Ausfallzeit nach einer Oberarmstraffung?

Körper

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Oberarmstraffung?

Die Risiken einer Oberarmstraffung
Körper

Welche Risiken birgt eine operative Oberarmstraffung?

Newsletter Anmeldung