0211 - 55 02 87 80

Schönheit+ Faltenbehandlung – Hyaluron oder Botox®? Wir erklären, wann welcher Wirkstoff sinnvoll ist

Die Entstehung von Falten gehört zum natürlichen Alterungsprozess dazu. Während sich die einen nicht weiter daran stören, möchten ebenso viele dagegen angehen: Mit Anti-Aging-Cremes kommt man jedoch selten zum gewünschten Ergebnis. Im Bereich der ästhetischen Medizin gibt es unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten, die Falten reduzieren und zu einem jugendlicheren Erscheinungsbild beitragen können. Auch die Injektionen von Botox® und Hyaluronsäure gehören dazu. Doch wann wird welcher Wirkstoff verwendet? In diesem Beitrag informieren wir über die Wirkungsweisen und Anwendungsgebiete der beiden Wirkstoffe.

Nahaufnahme untere Gesichtshälfte einer reiferen Frau, Finger am Kinn steht für Botox oder Hyaluron

Hyaluronsäure – Wirkung und Anwendungsgebiete

Bei Hyaluronsäure handelt es sich um eine körpereigene Substanz, welche insbesondere in der Haut vorkommt und ebenso wichtiger Bestandteil des Bindegewebes, der Gelenkschmiere sowie des Augen-Glaskörpers ist. Unserer Haut dient Hyaluron als wichtiger natürlicher Feuchtigkeitsspender. In Kombination mit Elastin und Kollagen kann Hyaluronsäure die Haut von innen aufpolstern.

Im Laufe des Alters nimmt die Hyaluron-Produktion ab, wodurch die Spannkraft der Haut nachlässt. Neben dem natürlichen Alterungsprozess spielen auch ein ungesunder Lebensstil mit langen Aufenthalten in der Sonne, Rauchen oder viel Stress eine Rolle. Es kommt zur Erschlaffung der Haut und zur Entstehung von Falten.

Durch eine Hyaluron-Injektion lässt sich das fehlende Volumen wieder ausgleichen: Die Haut wird von innen aufgepolstert und kann somit geglättet werden. Folglich können Falten reduziert werden. Die Behandlung wird insbesondere bei folgenden Faltenarten durchgeführt:

Ebenso kann der Hyaluronfiller zur Behandlung von Volumenverlusten im Gesicht zur Anwendung kommen. So lässt sich beispielsweise die Wangenpartie betonen. Die Wirkungsdauer von Hyaluronsäure variiert von Mensch zu Mensch und je nach Behandlungsareal. So kann das Ergebnis 6–18 Monate lang anhalten.

Botox® – Wirkung und Anwendungsgebiete

Bei Botox® bzw. Botulinumtoxin handelt es sich um ein Neurotoxin. Es ist ein natürlicher Eiweißstoff, welcher aus einem speziellen Bakterium gewonnen wird. Auch dieser Stoff kann gegen Falten zur Anwendung kommen. Dabei wirkt er jedoch auf eine andere Art und Weise als Hyaluronsäure. Eine Botox®-Injektion führt zur Blockierung der Nervenimpulse, welche die Muskeln zur Kontraktion anregen. Die Muskulatur wird folglich entspannt und mimische Falten, welche durch wiederholte Muskelbewegungen entstehen, können reduziert oder geglättet werden. Die Behandlung kann bei folgenden Faltenalten Wirkung zeigen:

Die Wirkungsdauer variiert und hält zwischen 3 und 6 Monaten an. Wird eine prophylaktische Behandlung durchgeführt, lassen sich die Intervalle meist auf 6–9 Monate verlängern.

Lassen sich Hyaluron und Botox® miteinander kombinieren?

In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, Hyaluron und Botox® miteinander zu kombinieren. So lässt sich Hyaluronsäure beispielsweise zur Verbesserung der Konturen sowie des Volumens im Gesicht einsetzen, während Botox® die mimischen Falten glätten kann. Grundsätzlich muss individuell abgewogen werden, ob und in welcher Form eine kombinierte Behandlung sinnvoll und möglich ist. Eine ausführliche Beratung ist daher unumgänglich.

Für eine glattere Haut – Faltenbehandlung in der Klinik am Rhein

Möchten Sie etwas gegen Ihre Falten unternehmen? In der Klinik am Rhein bieten wir Ihnen sowohl die Botox®- als auch die Hyaluron-Unterspritzung zur Faltenbehandlung an. Bei einem persönlichen Gespräch ermitteln wir die für Sie bestmögliche Option. Möchten Sie mehr darüber erfahren? Gerne empfangen wir Sie zu einer Beratung in unseren Räumlichkeiten.

Beratungsgespräch vereinbaren

Beratungsgespräch in Düsseldorf | Klinik am Rhein

Persönliche Beratung
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu den Möglichkeiten Ihrer ästhetisch-plastischen Behandlung in unserer Düsseldorfer Klinik.

Zurück zu den Beiträgen

Schönheit + Das könnte Sie auch interessieren

Liquid Lift vs. klassisches Facelift: Ein Vergleich der Verfahren

10.05.2024

Liquid Lift vs. klassisches Facelift: Ein Vergleich der Verfahren

Doch wo liegen die Unterschiede zwischen Liquid Lift und klassischem Facelift und welche Vorteile sowie auch Risiken bringen die beiden Verfahren?

Fettabsaugung an Gesicht und Hals: Was ist möglich und wann ist die OP sinnvoll?

29.01.2024

Fettabsaugung an Gesicht und Hals: Was ist möglich und wann ist die OP sinnvoll?

Die Fettabsaugung am Hals ist ein effektives Verfahren, um hartnäckige Fett zu entfernen und das Gesicht zu konturieren. Aber welche Möglichkeiten haben Patientinnen und Patienten hier?

Facelift und Lifestyle – wie lassen sich die Ergebnisse optimieren?

22.08.2023

Facelift und Lifestyle – wie lassen sich die Ergebnisse optimieren?

In diesem Beitrag erklären wir, wie man durch den richtigen Lifestyle die Ergebnisse eines Facelifts optimieren kann und welche Aspekte grundsätzlich für die Hautgesundheit förderlich sind.

Newsletter Anmeldung

Wie wir mit Ihren Daten umgehen, sehen Sie hier. Ich stimme zu, dass meine Daten zum Versand des Newsletters elektronisch übertragen und gespeichert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner Daten für Werbezwecke kann ich jederzeit widerrufen.

Preisanfrage Unverbindliche Preisanfrage Terminbuchung Online Terminbuchung