0211 - 55 02 87 80

Dr. med. Matthias Hillenbrand

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Vita

 

Medizinstudium

2006-2012 Medizinstudium an der Georg-August Universität Göttingen und der Ludwig-Maximilians-Universität München mit Studienaufenthalten u.a. in Kapstadt

 

Promotion

2014 im Fach Plastische und Ästhetische Chirurgie

Thema: „Verbesserte Nervenregeneration durch adenovirale Gentherapie mit VEGF165 im Modell der geburtstraumatischen Plexusparese an der Ratte“

Leitung: Prof. Dr. Riccardo Giunta, Ludwig-Maximilians-Universität München
Note: „Magna cum laude“

 

Ärztliche Tätigkeit an folgenden Kliniken

  • 2017-2019 – Kaiserswerther Diakonie, Florence-Nightingale-Krankenhaus, Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Prof. Dr. Liebau
  • 2016-2017 – Klinikum Nürnberg Süd, Klinik für Plastische, Wiederherstellende und Handchirurgie, Zentrum für Schwerbrandverletzte, Intensivstation für Schwerbrandverletzte, Prof. Dr. Reichert
  • 2013-2016 – Universitätsklinikum Erlangen, Plastisch- und Handchirurgische Klinik, Prof. Dr. Dr. h.c. Horch

 

Qualitätssicherung

  • Regelmäßige Vorträge auf Kongressen und Symposien
  • Vielfache Publikationen im Fach Plastische und Ästhetische Chirurgie in nationalen und internationalen wissenschaftlichen Journals

 

Fremdsprachen

Englisch

 

Mitgliedschaft

DGPRÄC – Deutsche Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (ehemals VDPC)

Newsletter Anmeldung