0211 - 55 02 87 80

Schönheit+ Good Aging mit Plastischer Chirurgie

In den westlichen Ländern erfreuen sich immer mehr Menschen guter Gesundheit bis ins hohe Alter hinein. Durch verbesserte Lebensweise, gesunde Ernährung, Bildung und dem Grundverständnis von medizinischen und gesundheitlichen Zusammenhängen hat sich der Alterungsprozess nach hinten verschoben. Die Lebenserwartung ist erhöht und das Berufsleben sowie die gesellschaftliche Einbindung der Menschen verlängert. Das gefühlte Alter ist häufig sehr viel jünger als das rein numerische Alter, also jenes Alter, welches ausschließlich den tatsächlichen Lebensjahren entspricht.

Good Aging mit Plastischer Chirurgie

Mit den vielen junggebliebenen „Alten“ steigt auch der Wunsch länger besser und frischer auszusehen. Das Aussehen soll dem gefühlten Alter entsprechen. Internationale Stars haben es vorgemacht, so wie Monika Bellucci, die mit über 50 Jahren das älteste „Bondgirl“ aller Zeiten wurde und dabei fantastisch aussah, Christie Brinkley, die als Model mit über 60 Jahren um Jahre jünger aussieht, Jane Seymour, die mit fast 70 Jahren als Schauspielerin umwerfend erscheint oder Jane Fonda, die mit über 80 Jahren mit Disziplin immer noch an ihrem guten Äußeren arbeitet. Auch bei älteren Herren lassen sich zahlreiche Beispiele gepflegter Erscheinungen finden, die teils doch ein wenig plastisch-chirurgische Hilfe in Anspruch genommen haben, so wie z.B. Silvester Stallone, Silvio Berlusconi und Burt Reynolds, der bis ins hohe Alter von über 80 Jahren gut im Geschäft war.

 

Welche Methoden der ästhetisch-plastischen Korrektur sind möglich?

Die Methoden der ästhetischen Behandlung älterer Patienten unterscheiden sich nicht wesentlich von jenen für jüngere Patienten, doch sind bei eher fortgeschrittenen Sorgen bezüglich des Aussehens auch eher fortgeschrittene Methoden zur Verbesserung notwendig. Kleinere Verbesserungen sind häufig schon durch gezielte Unterspritzungen nach einem individualisierten Behandlungsplan durch z.B. Hyaluronsäuren möglich. Auch die Behandlung mit Botulinumtoxin, dem sogenannten Botox, erfährt große Beliebtheit.

Typisch bei natürlichen Alterungsprozessen sind Hauterschlaffungen, die an fast allen Körperteilen auftreten können, bezüglich derer sich die Menschen jedoch unterschiedlich stark gestört fühlen. So werden häufig Lidstraffungen, Gesichtsstraffungen (Facelift), Oberarm- und Oberschenkelstraffungen, Bruststraffungen und Bauchdeckenplastiken nachgefragt. Wichtig ist zu beachten, dass ein wesentlicher Aspekt der Alterung häufig auch im Verlust des Unterhautfettgewebes zu finden ist, so dass eine Wiederauffüllung des verlorenen Volumens durch z.B. Fettinfiltrationen sehr gute Ergebnisse erzielen kann. Auch eine gezielte Fettabsaugung von z.B. Bauch und Hüften ist ein häufig nachgefragter Eingriff.

Das Abwägen von Vor- und Nachteilen ist Bestandteil jeder Behandlung

Wie immer im Leben haben alle Methoden ihre eigenen Vor- und Nachteile, über die wir Sie in einem persönlichen Aufklärungsgespräch gerne individuell beraten. Grundsätzlich sind natürlich mögliche Nachteile bei kleineren Methoden dementsprechend kleiner, allerdings ebenfalls der zu erzielende positive Effekt. Daher raten wir, die Behandlung in die Hände eines erfahrenen Facharztes für Plastische Chirurgie zu legen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Das zu erwartende Ergebnis

Das zu erwartende Ergebnis werden wir Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch darlegen, bzw. illustrieren. Wir haben hierbei die Erfahrung gemacht, dass in unserer Sprechstunde häufig die Patientinnen und Patienten über das Ausmaß einer möglichen Verbesserung positiv überrascht waren. Wir werden in einem ausführlichen Gespräch hierbei auf alle Fragen eingehen.
In der Klinik am Rhein in Düsseldorf vergleichen wir zudem im Rahmen unserer seriösen Behandlung ständig die geplanten Ergebnisse einer Anwendung mit den tatsächlichen Ergebnissen. Auf diese Weise arbeiten wir laufend an der Qualitätssicherung und Verbesserung unserer Leistungen.

Lohnen sich Alternativen abseits der Plastischen Chirurgie?

Gibt es Alternativen zu einer plastisch-chirurgischen Behandlung? Diese Fragen wird häufig gestellt und behandelt. Grundsätzlich kann der Patient natürlich auch durch Sport, gesunde Lebensweise und den Besuch bei einer Kosmetikerin versuchen, seine Gesundheit und sein Äußeres positiv zu beeinflussen. Leider sind den Effekten hierbei Grenzen gesetzt. Eine erschlaffte Gesichtshaut oder eine erschlaffte Brust z.B. können durch konservative Maßnahmen nicht so behandelt werden, wie dies operativ möglich ist.

 

Vereinbaren Sie gerne telefonisch oder online einen Termin zum persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch in der Klinik am Rhein in Düsseldorf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Beratungstermin vereinbaren

Ansprechpartner

Persönliche Beratung
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu den Möglichkeiten Ihrer ästhetisch-plastischen Behandlung in unserer Düsseldorfer Klinik.

Zurück zu den Beiträgen

Schönheit + Das könnte Sie auch interessieren

Möglichkeiten der Wadenkorrektur in Düsseldorf

09.05.2019

Welche Möglichkeiten bestehen bei einer Wadenkorrektur?

Anpassungen der Wadenanatomie sind bei Männern und Frauen gleichermaßen begehrt, sofern eine Unzufriedenheit mit der Form ihrer Waden vorliegt (zu voluminös, zu unförmig oder aber auch zu schmal).

Oberarmstraffung Sommer

11.03.2019

Oberarmstraffung – Schon jetzt auf die warme Jahreszeit vorbereiten

Als Vorbereitung auf den Sommerurlaub und das „T-Shirt-Wetter“ können schon jetzt korrigierende Maßnahmen in Form einer Oberarmstraffung ergriffen werden.

Schamlippenverkleinerung Düsseldorf

19.12.2018

Schamlippenverkleinerung – mehr als nur Optik

Die Intimchirurgie (insbesondere die Schamlippenverkleinerung) ist ein Bereich, über den noch ungern gesprochen wird. Dabei entsteht gerade hier sehr häufig eine Unzufriedenheit, die über die reine Optik hinausgeht.

Newsletter Anmeldung