0211 - 55 02 87 80

Po-Straffung

Neben dem Sitzbein als Knochengerüst und dem Musculus gluteus maximus gehören Fettzellen zu den wichtigsten Bestandteilen des Pos. Sie wirken als Polster zur Schonung der Sitzbeine vor einer Überbeanspruchung durch mechanische Reizung. Reduziert sich das Körpergewicht erheblich, kommt es oft zu hängenden Pobacken, dies begünstigen aber auch die natürliche Alterung und die damit verbundene Erschlaffung des Bindegewebes. Der Plastische Chirurg kann dem mit einer Po-Straffung effektiv entgegenwirken. Die operative Gesäßstraffung sollte immer erst dann durchgeführt werden, wenn der Patient sein Wunschgewicht erreicht hat. Das erspart kosten- und zeitaufwändige Zweitkorrekturen.

Dr. med. Holger Hofheinz
Allgemeine Chirurgen
in Düsseldorf auf jameda
OP-Dauer 2 Stunden
Narkose Vollnarkose
Aufenthalt 1 Nacht
Schonzeit 2 Wochen

Wie läuft eine operative Po-Straffung in der Schönheitsklinik ab?

Sogenannte Hängebacken beseitigt der Schönheitschirurg mit zwei horizontalen Schnitte entlang des Gesäßansatzes. Die Menge des überschüssigen Gewebes bestimmt den Abstand dieser Schnitte. Der Chirurg entfernt das Gewebe zwischen den beiden Schnitten und vernäht anschließend die Außenseiten der Schnitte miteinander. In den tieferen Gewerbsschichten kommen resorbierende Fäden zum Einsatz, welche der Körper leicht abbauen kann. Für die Hautnaht werden in der Regel Fäden verwendet, welche nach etwa zwei Wochen gezogen werden müssen. Der Vorteil bei dieser Art der Schnittanlage besteht darin, dass die zurückbleibenden Narben später auch in einer knappen Bikini- oder Badehose versteckt bleiben.

Was ist, wenn der Schnitt über dem Po zur Straffung nicht ausreicht?

Auch in diesem Fall müssen sich Betroffene mit den hängenden Pobacken nicht abfinden. Der Chirurg hat die Möglichkeit, Gewebsüberschüsse auch am unteren Ansatz zu entfernen. Die Vorgehensweise ist identisch, nur dass er die Schnitte in der Falte setzt, die sich im Stand am unteren Ende der Pobacken bildet. Die Narbe verschwindet später in dieser natürlichen Falte und ist nicht zu sehen.

Die Gesäßstraffung lässt sich mit anderen Operationen wie beispielsweise einer Straffung der Oberschenkel oder einem komplexen Bodylifting kombiniert durchgeführen.

Wichtige Maßnahmen nach der Po-Straffung

Nach der operativen Po-Straffung muss neben den Wundverbänden auch eine Kompressionshose getragen werden. Wie lange das notwendig ist, hängt vom individuellen Heilungsverlauf ab. Dieser kann mit einem konsequenten Alkohol- und Nikotinverzicht vor und nach dem Eingriff günstig beeinflusst werden. Nach der Po-Straffung in der Schönheitsklinik sollten die Patienten möglichst nicht sitzen, da dies Zug auf die am oberen Gesäßansatz befindliche Wunde ausgeübt. Die Wunde in der Falte unter den Pobacken wird beim Sitzen sowohl Zug als auch Druck ausgesetzt.

Das bedeutet in einigen Berufen auch die Einkalkulierung einiger Zeit der Arbeitsunfähigkeit . Außerdem dürfen die Wunden keine direkte Sonnenstrahlung abbekommen. Ein Schutz mit einer Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor ist hier nicht zu empfehlen, da die meisten dieser Cremes Inhaltsstoffe haben, von denen die Gefahr von Wundheilungsstörungen ausgeht. Stattdessen sollte der operierte Po besser abgedeckt bleiben.

Gibt es Alternativen zur operativen Po-Straffung?

Oft entstehen hängende Po-Backen durch eine erhebliche Gewichtsreduzierung, die auch einen gravierenden Volumenverlust bei den Fettzellen im Gesäß einhergehen. Wer sich ein kräftig ausgeprägtes Gesäß wünscht, sollte sich von den Fachärzten unserer Klinik am Rhein auch über die verschiedenen Möglichkeiten der Aufpolsterung informieren lassen. Der Volumenersatz bewirkt ebenfalls eine sichtbare Straffung. Dafür bietet sich vor allem das Einbringen von Eigenfett an, das beispielsweise bei einer Fettabsaugung am Bauch oder an der Hüfte gewonnen werden kann. Das Ergebnis dieser Vorgehensweise nennt sich in der Schönheitschirurgie auch Brazilian Butt.

Haben Sie Fragen zur Po-Straffung?

Rufen Sie uns an (0211-55028780) oder vereinbaren Sie in unserem Onlinekalender einen Termin mit Ihrem behandelnden Arzt. Jetzt freie Termine finden.

Online Termin vereinbaren

Schönheit + Das könnte Sie auch interessieren

Richtiger Zeitpunkt für die Bauchdeckenstraffung

20.09.2018

Bauchdeckenstraffung: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Eine Bauchdeckenstraffung zählt zu den aufwendigsten OPs in der ästhetisch-plastischen Chirurgie. Der richtige Zeitpunkt spielt dabei eine wichtige Rolle!

Narbenpflege nach der Operation

01.09.2018

Nach der Operation: Die richtige Narbenpflege

Die korrekte Narbenpflege nimmt einen wichtigen Teil in der Nachsorge einer Operation ein. Erfahren Sie hier mehr...

Hautstraffung Düsseldorf

06.07.2018

Hautüberschuss – wenn Diät und Sport nicht mehr helfen

Überschüssiges Gewebe, das als schlaffer Hautlappen am Körper herabhängt, stellt für die meisten Betroffenen ein unliebsames Erscheinungsbild dar.

Newsletter Anmeldung