Persönliche Beratung: 0211 73162577-0

Zur Videosprechstunde Zum Blog
Dr. med. Holger Hofheinz
Allgemeine Chirurgen
in Düsseldorf auf jameda
Folgen einer starken Gewichtsabnahme?

Oberschenkelstraffung

Oberschenkelstraffung Düsseldorf

Bei der Oberschenkelstraffung handelt es sich meist um die Entfernung eines großen Hautüberschusses im Bereich der Oberschenkel-Innenseite. Die Ursachen sind meist die Folgen einer starken Gewichtsabnahme.

Mit welcher OP-Technik gehen wir bei der Oberschenkelstraffung vor?

bild1Abhängig vom Ausmaß des Hautüberschusses wird die Art der Schnittführung gewählt. In der Regel wird ein leicht bogenförmiger Schnitt im Bereich der Leiste mit Verlängerung in die Schrittzone bzw. Oberschenkelinnenseite durchgeführt.
Dank ausgefeilter Präparationstechniken und modernster Nahtmaterialien ist die Narbenbildung im Regelfall unauffällig.

Welche Nachsorge ist nach der Oberschenkelstraffung wichtig?

bild3Die OP dauert etwa 2 Stunden und wird in Vollnarkose durchgeführt. Dank modernster Narkosemittel schließt sich eine sanfte Aufwachphase an. Nach dem Eingriff bleibt die Patientin 1 Nacht zur Überwachung in der Klinik. Anschließend erhalten alle Patienten die mobile Telefonnummer des Operateurs, der somit rund um die Uhr für Sie erreichbar ist. Duschen ist ab dem 2. Tag nach der OP wieder möglich. Für 4 bis 6 Wochen sollte auf anstrengende Sportarten verzichtet werden. In dieser Zeit trägt die Patientin eine spezielle Kompressionshose. Die erste Kontrolle erfolgt nach
1 Woche, die Abschlußkontrolle nach 12 Wochen.

Die Oberschenkelstraffung Düsseldorf auf einen Blick

OP-Dauer: 2 Std.
Narkose: Vollnarkose
Aufenthalt: 1 Nacht
Schonzeit: 2 Wochen

Jetzt anfragen
Online Termin vereinbaren! 0211946286570

Expressformular